Archiv für den Monat: Mai 2017

curated shopping für stationäre händler

Curated Shopping für stationäre Händler: Lohnt es sich?

Nachdem die Idee des Curated Shoppings im Internet bekannt geworden ist, wie zum Beispiel mit Modomoto und Outfittery, sind bereits existierende Bekleidungshändler dazu übergegangen, ebenfalls personalisiertes Einkaufen anzubieten. Auch stationäre Händler, wie Peek&Cloppenburg, Wöhrl und Mey&Edlich haben sich daran versucht, aber ihr Angebot teilweise nach einiger Zeit eingestellt oder pausiert. Lohnt sich Curated Shopping für stationäre Händler nicht?

Weiterlesen